St. Pauler Fastenkraut

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 g Sauerkraut
  • 600 g Fischfilets (nach Wahl)
  • 100 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 80 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 1 Lorbeerblatt
  • Wacholderbeeren
  • 200 g Crème fraîche
  • Maisstärke (oder Weizenpuder)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • 150 g Schnittkäse

Zubereitung

  1. Die fein gehackten Zwiebeln in heißer Butter anlaufen lassen. Mit etwa 400 ml Wasser aufgießen und Zucker, Salz sowie das Sauerkraut zugeben. Mit Lorbeerblatt und Wacholderbeeren würzen und das Sauerkraut weich kochen. Crème fraîche einrühren, mit in Wasser angerührter Maisstärke etwas eindicken. Die Fischfilets in kleine Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und im Sauerkraut garen. Das Fastenkraut mit Käsescheiben abdecken und unter der Grillschlange (bei großer Oberhitze) im Backrohr überbacken.

  • Anzahl Zugriffe: 4811
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

St. Pauler Fastenkraut

  1. minikatze
    minikatze kommentierte am 01.07.2016 um 12:33 Uhr

    Schaut gut aus!

  2. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 31.03.2015 um 09:20 Uhr

    Sauerkraur und Käse-muß man einmal probieren

  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 08.03.2015 um 14:34 Uhr

    lecker

  4. Romy73
    Romy73 kommentierte am 06.03.2015 um 08:23 Uhr

    toll

  5. Camino
    Camino kommentierte am 12.03.2014 um 15:21 Uhr

    Klingt interessant......

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu St. Pauler Fastenkraut