Spinnen Pizzette

Zutaten

  • 1 Pkg. Pizzateig (aus dem Kühlregal)
  • 1 Portion(en) Tomatensauce (siehe Link im Text)

Für den Belag:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Tomatensauce zubereiten und etwas abkühlen lassen.
  2. Für den Belag den Käse in kurze Streifen schneiden. Oliven abtropfen lassen und halbieren, dabei für die Spinnenbeinchen einige der Olivenhälften in schmale Spalten schneiden.
  3. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Aus dem Pizzateig mehrere kleine Scheiben ausstechen (oder schneiden) und mit ausreichend Abstand auf das vorbereitete Blech legen. Die Pizzaböden mit Tomatensauce bestreichen, die Käsestreifen rundum in Form eines Spinnennetzes darauflegen. Im heißen Backrohr ca. 10 Minuten backen.
  5. Je eine Olivenhälfte und mehrere Spalten in der Mitte jeder Minipizza zu Spinnen auflegen.

Eine noch einfachere Variante dieses Rezepts haben wir hier als Videoanleitung für Sie.

Tipp

Besonders köstlich schmecken die Spinnen Pizzette, wenn sie mit selbstgemachtem Pizzateig zubereitet werden: Ein passendes Rezept finden Sie hier.

  • Anzahl Zugriffe: 6393
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wofür entscheiden Sie sich?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spinnen Pizzette

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spinnen Pizzette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinnen Pizzette