Spinatstrudel

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Spinatstrudel die Hälfte des Olivenöls erhitzen und die gehackten Zwiebeln darin anlaufen lassen. Geschnittenen Spinat zugeben und zugedeckt dünsten lassen, bis er zusammenfällt. Spinat vom Herd nehmen und überkühlen lassen. Währenddessen die Eier mit Sauerrahm verquirlen und gemeinsam mit dem restlichen Olivenöl, Knoblauch, Pfeffer, etwas geriebener Muskatnuss und Schafkäse unter den Spinat mengen. Mit Salz abschmecken.
  2. Nun den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Die Spinatfülle in die Mitte des Teiges platzieren, die Teiglängsseiten mit Ei bestreichen, zusammenklappen und abermals mit Ei bestreichen. Mit der Gabel mehrmals „stupfen“ (anstechen). Im vorgeheizten Backrohr bei 210 °C anbacken und den Spinatstrudel bei 180 °C goldbraun fertig backen.

Tipp

Zum Spinatstrudel passt ein leichter Dip.

  • Anzahl Zugriffe: 121012
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spinatstrudel

Ähnliche Rezepte

Kommentare26

Spinatstrudel

  1. tini.bema
    tini.bema kommentierte am 15.10.2019 um 18:33 Uhr

    Mit Feta sehr gut

    Antworten
  2. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 29.03.2018 um 14:12 Uhr

    ein weichgekochtes ei als garnierung gebe ich mit auf den teller

    Antworten
  3. mariaw
    mariaw kommentierte am 11.05.2016 um 18:48 Uhr

    ich nehme eine halbe Packung TK-Spinat

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 26.11.2015 um 11:45 Uhr

    Sehr gutes Rezept!

    Antworten
  5. zorro20
    zorro20 kommentierte am 12.10.2015 um 14:24 Uhr

    herrlich

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinatstrudel