Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Spicy Curry Hühnerunterkeule mit Pfefferminze-Couscous

Zutaten

Portionen: 2

  • 6 Stk. Hühnerunterkeulen (ca. 500 g)
  • 2 cl Öl
  • 1 Zwiebel (ca. 100 g)
  • 1 kleine Dose Kokosnussmilch (ca. 165 ml)
  • 1 Stk. Chilli (nach Geschmack)
  • 1 Pkg. Brunch Curry
  • 200 g Couscous
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Pfefferminze (frisch, gehackt)
  • 20 g Butter
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Brunch

Zubereitung

  1. Für die Spicy Curry Hühnerunterkeule mit Pfefferminze-Couscous zuerst die Hühnerunterkeulen salzen und in einem Topf im Öl anbraten, heraus nehmen und bei Seite stellen.
  2. Zwiebel in Streifen schneiden und in selbem Topf anbraten. Wenn der Zwiebel etwas Farbe genommen hat, Kokosnussmilch, den fein geschnittenen Chili und Brunch Curry dazugeben.
  3. Einmal aufkochen lassen und die Hühnerunterkeulen darin einlegen, sodass alle Keulen mit der Sauce bedeckt sind. 15 Minuten mit Deckel bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zum Fertigstellen die Sauce mit Salz abschmecken.
  4. Wasser mit 2 Esslöffel Öl aufkochen lassen, den Couscous dazugeben, ca. 5 Minuten bei geringer Hitze den Couscous quellen lassen, Butter und die Pfefferminze dazugeben und verrühren.
  5. Die Spicy Curry Hühnerunterkeule mit Pfefferminze-Couscous mit Salz abschmecken.
  6.  

  • Anzahl Zugriffe: 5249
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare20

Spicy Curry Hühnerunterkeule mit Pfefferminze-Couscous

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 26.01.2016 um 14:11 Uhr

    die Minze im Couscous schmeckt wunderbar (ich habe aber grüne Minze verwendet statt der Pfefferminze)

    Antworten
  2. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 03.02.2016 um 20:56 Uhr

    Klassisch passt frischer Koriander dazu.

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 25.09.2015 um 16:33 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 17.07.2015 um 08:14 Uhr

    ganz nach meinem Geschmack

    Antworten
  5. rickerl
    rickerl kommentierte am 16.06.2015 um 07:10 Uhr

    Tolles Rezept

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spicy Curry Hühnerunterkeule mit Pfefferminze-Couscous