Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Spekulatiusmacarons mit Vanillepudding

Zutaten

Portionen: 30

Für den Teig:

  • 110 g Spekulatius
  • 200 g Staubzucker
  • 30 g Kristallzucker
  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 1/2 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 100 g Himbeeren
  • 250 ml Milch
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Spekulatiusmacarons zuerst den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten. Jedoch nur die Hälfte. Danach die Spekulatius zu feinem Mehl zerbröseln, je feiner desto besser.
  2. Das Spekulatiusmehl mit dem Staubzucker vermengen und die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Währenddessen den Kristallzucker in die Eimasse rieseln lassen.
  3. Eiweiß mit Spekulatius-Staubzucker vermengen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ca. 3 cm große Taler aufspritzen. Ca. 10 Minuten rasten und dann im vorgegeheitzten Ofen bei 160 ºC Umluft ca. 15 Minuten backen, bis sie Füßlein bekommen.
  4. Himbeeren mit dem Pudding vermengen und die fertige Füllung zwischen zwei Macarons streichen.

Tipp

Die Spekulatiusmacarons können beliebig auch mit einer anderen Füllung gefüllt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1266
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spekulatiusmacarons mit Vanillepudding

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Spekulatiusmacarons mit Vanillepudding

  1. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 03.10.2017 um 21:58 Uhr

    Ich habe das mit Mandelpudding gemacht. War auch sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spekulatiusmacarons mit Vanillepudding