Selleriecremesuppe

Anzahl Zugriffe: 3.658

Zutaten

Portionen: 2

  •   1 Bund Stangensellerie
  • 1 Stk. Kartoffeln (groß)
  •   100 g Speckwürfel
  •   250 ml Nudelkochwasser
  •   Öl (zum Anbraten)
  •   Salz
  •   Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Selleriecremesuppe den Stangensellerie gut waschen, Enden kappen und blättrig schneiden. Die Blätter ebenfalls grob schneiden. Die Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. In einem Topf mit heißem Öl die Sellerie, Kartoffel und Speckwürfel (2 TL für die Garnitur behalten) scharf anbraten. Temperatur zurücknehmen und auf kleiner Flamme vorsichtig weiter braten.
  3. Immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Es sollen aber gute Röstaromen entstehen. Mit heißem Nudelkochwasser aufgießen und für 10 Minuten auf kleiner Flamme weiter köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Nun entweder mit dem Stabmixer aufmixen oder in einem Hochleistungsmixer aufschäumen und mit den restlichen Speckwürfeln anrichten.

Tipp

Wer möchte, kann auch noch kleine Schwarzbrotwürfel rösten und zur Selleriecremesuppe servieren. Man streut sie am besten kurz vor dem Verzehr erst in die Suppe hinein.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Selleriecremesuppe

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Selleriecremesuppe“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Selleriecremesuppe