Sellerie-Bulgur-Laibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Für die Sellerie-Bulgur-Laibchen den Bulgur in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser waschen, bis das Wasser klar abfließt. Die Suppe in einem Topf zum Kochen bringen und den Bulgur hineingeben. Zugedeckt bei geringer Hitze ca. 12 Minuten köcheln, danach 5 Minuten ausquellen lassen. In ein Sieb geben und auskühlen lassen.

Zwiebel und Thymian fein hacken, Sellerieknolle schälen und fein reiben. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb dünsten. Sellerie und Thymian dazugeben und kurz durchrösten.

Petersilie fein hacken. Alle Zutaten gut vermischen und mit Garam Masala, Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse mit feuchten Händen Laibchen formen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Sellerie-Bulgur-Laibchen auf beiden Seiten braten.

Tipp

Variieren Sie dieses Rezept für Sellerie-Bulgur-Laibchen, indem Sie die Hälfte des Sellerie durch Pastinake und Karotte ersetzen.

Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare3

Sellerie-Bulgur-Laibchen

  1. Merl
    Merl kommentierte am 22.10.2017 um 14:18 Uhr

    Total lecker, diese Sellerie-Bulgur-Laibchen!!!!! LEIDER macht das Ei in den obigen Zutaten sie nicht vegan , wie es aber angegeben ist. !!!!Ich verwende hier zum Binden immer Sojamehl !

    Antworten
    • Anja Holzer
      Anja Holzer kommentierte am 23.10.2017 um 09:08 Uhr

      Liebe Merl! Danke für den Hinweis. Die Kategorie "vegan" wurde entfernt. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion

      Antworten
  2. Francey
    Francey kommentierte am 26.03.2015 um 06:09 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche