Schweinsbraten mit Schwarte

Zubereitung

  1. Zunächst in Schweineschwarte rhombenartig einkerben und auf jede Rhombe eine Nelke stecken.
  2. Das Fleisch mit Salz und mit Pfeffer würzen.
  3. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  4. In einem Reindl Fett heiß werden lassen und den Schweinsbraten bei mittlerer Hitze von allen Seiten anbräunen. Dabei immer wieder mit dem heißen Fett begießen.
  5. Den Schweinsbraten in den Ofen stellen und 1 bis 1 1/2 Stunden darin fertig garen. Zwischendurch immer wieder mit Suppe oder Saft begießen.
  6. Herausnehmen und warmstellen.
  7. Den Bratenansatz vom Boden lösen, mit Bouillon oder Wein noch einmal aufkochen. Wenn man die Sauce sämiger möchte, etwas Mehlschwitze hineingeben und nochmals aufkochen.
  8. Den Schweinsbraten servieren.

Tipp

Dazu passen Krautsalat, Knödeln oder Kartoffelsalat.

  • Anzahl Zugriffe: 14556
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schweinsbraten mit Schwarte

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Schweinsbraten mit Schwarte

  1. Zauberküche
    Zauberküche kommentierte am 19.01.2020 um 08:12 Uhr

    der sollte doch in den Ofen, oder? Soweit ich verstehe ist der hier nur im Reindl ?!?

    Antworten
  2. szpthi
    szpthi kommentierte am 24.12.2020 um 22:06 Uhr

    Ich hab mal den Schinken mit Honig und Orangensaft bepinselt und das so immer wiederholt, ist mega geworden ??

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 20.01.2020 um 09:58 Uhr

      Liebe Zauberküche! Wir haben das Rezept überarbeitet. Kulinarische Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  3. solo
    solo kommentierte am 17.10.2016 um 15:26 Uhr

    Das hat mit Schweinsbraten nichts zu tun. Da gehört Knoblauch, Kümmel, Salz und Pfeffer. Eventuell Wacholderbeeren. Mit Nelken - noch dazu in dieser Menge - das würde ich nicht essen.

    Antworten
  4. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 16.11.2015 um 09:35 Uhr

    Lecker!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schweinsbraten mit Schwarte