Schokoladentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Butter
  • 230 g Zucker
  • 150 g Schokolade (zerlassen und überkühlt)
  • 4 Stück Eier
  • 3/16 l Milch
  • 230 g Mehl
  • 3/4 Packung Backpulver
  • 1 Becher Schokoladenglasur
  • Marmelade (zum Füllen)

Für die Schokoladentorte die Eier trennen.

Eiklar zu steifen Schnee schlagen.
Butter, Zucker und Schokolade schaumig rühren, die Dotter dazugeben und noch weiter rühren. Milch dazugeben.
Mehl und das eingesiebte Backpulver dazumengen und zum Schluss den Schnee unterheben.

1 Stunde bei ca. 180 Grad backen. Die erkaltete Schokoladetorte in der Mitte teilen und miit Marmelade füllen. Die Torte auch oben und am Rand mit Marmelade bepinseln, so wird die Schokoglasur schöner.

Danach mit Schokoladenglasur überziehen und die Schokoladentorte ist fertig zum Vernaschen!

Tipp

Diese Masse eignet sich auch für Kirschtorten und Blechschnitten.

Was denken Sie über das Rezept?
66 12 11

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare37

Schokoladentorte

  1. Nadiiine
    Nadiiine kommentierte am 30.04.2015 um 13:33 Uhr

    Heute gemacht, ist super geworden!!

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 16.02.2017 um 15:46 Uhr

      Liebe choebi, sofern im Rezept nicht anders angegeben, ist eine Standardspringform von 26 cm Durchmesser gemeint. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 02.05.2016 um 15:24 Uhr

      Liebe Evi Schlesinger, ja, das Rezept ist für eine gewöhnliche Springform und Sie können die Schokolade in der Mikrowelle schmelzen. Bevor Sie diese jedoch weiter verwenden, sollte die Schokolade höchstens lauwarm sein. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. choebi
    choebi kommentierte am 16.02.2017 um 10:58 Uhr

    Ist das Rezept für eine 26 er Springform? Oder 24?

    Antworten
  3. wusi
    wusi kommentierte am 14.10.2016 um 08:44 Uhr

    Meine Familie war begeistert! Tolles, nicht aufwendiges Rezept und gelingt sicherlich jedem. Vielen Dank und lg

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche