Schokokuchen

Zutaten

  • 200 g Kristallzucker
  • 200 g Margarine (oder Butter)
  • 200 g Mehl (glatt)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 3 Eier
  • 3 TL Kakaopulver
  • 3 TL Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eier mit Zucker und zimmerwarmer Butter sehr schaumig rühren.
  2. Das Backpulver in das Mehl einsieben (so entstehen im Teig keine Klumpen). Beides mit der Eiermasse vermengen.
  3. Kakao mit Wasser vermengen und unter die Schokokuchenmasse heben.
  4. Den Schokokuchen bei 160 °C (Heißluft) ca. 25 Minuten backen.

Tipp

Wer Zeit hat, kann die Eier auch trennen. Ein Rezept so einfach und schnell wie's aussieht.

  • Anzahl Zugriffe: 499584
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Schlagen Sie das Eiklar für diesen Kuchen zu Schnee?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schokokuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare40

Schokokuchen

  1. ella82
    ella82 kommentierte am 02.09.2016 um 09:31 Uhr

    Sehr lecker und fluffig! Hab Dinkelmehl und stark entölten Kakaopulver verwendet, hatte nicht mehr so viel Butter zu Hause darum habe ich 65 g Butter und 100 g hochwertiges Kokos Öl verwendet (165 g Fett reicht völlig aus) - schmeckt wunderbar leicht nach Kokos!!!

    Antworten
  2. Erika_B
    Erika_B kommentierte am 13.01.2020 um 09:03 Uhr

    Alles in allem ein tolles Rezept, der Kuchen ist schnell gemacht und die Zutaten hat man eigentlich immer zur Hand! Ich habe allerdings das Wasser durch Rum ersetzt (habe gut 3 Esslöffel verwendet) und auch beim Kakaopulver nicht gespart und mindestens 3 Esslöffel genommen. Den fertigen Kuchen habe ich mit Marmelade überzogen und dann eine Schoko-Obersglasur diarübergegeben - das Ergebnis: ein herrlich flaumiger und aromatischer Kuchen! Werde ich sicher bald wieder machen!

    Antworten
  3. SandraMG
    SandraMG kommentierte am 11.09.2017 um 20:01 Uhr

    Vom Geschmack her sehr süß. Man kann problemlos 20 g davon weglassen. Bei der angegebenen Temperatur von 160 Grad benötigte ich eine deutlich längere Backzeit (Nadelprobe).Kuchen war saftig und hatte eine schöne Kruste.

    Antworten
  4. annaf2016
    annaf2016 kommentierte am 26.01.2018 um 09:21 Uhr

    Schmeckt wunderbar . Nächste Mal gebe ich bisschen mehr Kakao . Aber sonst sehr sehr lecker. Vielen Dank für tolle Rezept

    Antworten
  5. puma7
    puma7 kommentierte am 05.01.2018 um 22:11 Uhr

    Wir haben 1\3 der Zutaten genommen, etwas mehr Kakao und einen Schuss Rum statt dem Backpulver und haben daraus 6 Muffins gemacht. Da die uns so gut geschmeckt haben, hab es am nächsten Tag gleich noch eine Charge. Sehr einfach, praktisch für das Backen mit meiner fast 3jährigen Tochter und außen gute Kruste, innen weich. Großartig.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schokokuchen