Schoko-Nuss-Kuchen

Zubereitung

  1. Für Schoko-Nuss-Kuchen zunächst die Eier trennen. Eiklar zu steifem Schnee schlagen.
  2. Weiche Butter, Dotter und Staubzucker cremig rühren. Schokolade schmelzen und untermischen. Mehl, Nüsse, Backpulver und Kakaopulver ebenfalls gut untermischen, Schnee vorsichtig unterheben.
  3. Den Teig in eine befettete und bemehlte Springform (Durchmesser 26 cm) füllen und bei 180 °C Ober-Unterhitze ca. 50-60 Minuten backen.
  4. Kuchen auskühlen lassen, danach aus der Form lösen.
  5. Schoko-Nuss-Kuchen einmal quer durchschneiden, mit Marmelade bestreichen, Deckel darauf setzen und nach Belieben mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Auch Marillenmarmelade, Ribiselmarmelade oder Erdbeermarmelade harmonieren mit dem Schoko-Nuss-Kuchen geschmacklich besonders gut.

  • Anzahl Zugriffe: 4169
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schoko-Nuss-Kuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schoko-Nuss-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schoko-Nuss-Kuchen