Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Schoko-Bananen-Busserl

Zutaten

Portionen: 70

  • 250 g Mandeln (geschält)
  • 100 g Bananenchips (getrocknet)
  • 2 Bananen (etwa 300 g)
  • 2 EL Zitrone (Saft)
  • 3 Eiklar (mittelgroß)
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 200 g Kuvertüre (zartbitter)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schoko-Bananen-Busserl die Mandeln gemeinsam mit den Bananenchips sehr fein mahlen.
  2. Bananen schälen, in Scheiben schneiden und sofort mit Zitronensaft vermischen und pürieren.
  3. Eiklar mit Salz steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen und solange weitrschlagen bis der Zucker nicht mehr in der Schüssel knirscht. Der Eischnee muss fest sein und glänzen. Jetzt Bananenpüree und Bananenchips-Mischung vorsichtig einarbeiten.
  4. Die Schneemasse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und mit Abstand runde Busserl auf ein mit Backpapier ausgelegte Blech spritzen. Im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C auf mittlerer Schiene 15-18 Minuten backen. Die Busserl auf einem Gitter auskühlen lassen.
  5. Kuvertüre klein hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Schoko-Bananen-Busserl mit der Unterseite in die Schokolade tauchen und auf einem Kuchengitter abtropfen und trocknen lassen.

Tipp

Wer möchte kann die Mandeln für die Schoko-Bananen-Busserl mit Kokosette ersetzen.

Eine Frage an unsere User:
Mit welchen Gewürzen lassen sich diese Busserl noch aufpeppen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 62541
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schoko-Bananen-Busserl

Ähnliche Rezepte

Kommentare36

Schoko-Bananen-Busserl

  1. ManuelaM2007
    ManuelaM2007 kommentierte am 21.01.2016 um 12:33 Uhr

    sie sehen zwar lecker aus, aber waren nicht genießbar. Nicht empfehlenswert.Die Mischung zwischen Banane und Mandeln ist nicht gut gewählt.

    Antworten
  2. s150
    s150 kommentierte am 11.12.2016 um 07:04 Uhr

    ich würde auch anstatt der Mandeln Kokosflocken verwenden

    Antworten
  3. d_lechner
    d_lechner kommentierte am 07.12.2016 um 08:56 Uhr

    Die Busserl schmecken köstlich, habe nur die halbe Menge Banane verwendet. Leider laufen sie auseinander. So schön wie auf dem Foto werden Sie nicht. Bitte um Tricks!

    Antworten
  4. SandRad
    SandRad kommentierte am 10.12.2016 um 19:21 Uhr

    statt der Mandeln vielleicht Kokosflocken und etwas Zimt und Kardamom oder Vanille dazu

    Antworten
  5. tini.bema
    tini.bema kommentierte am 19.08.2019 um 07:52 Uhr

    Zimt

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schoko-Bananen-Busserl