Grießnockerlsuppe

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Butter dickcremig rühren, den Tofu mit einer Gabel zerdrücken bzw. pürieren und mit der Butter vermengen.
  2. 125 ml der Gemüsesuppe in eine Tasse füllen, den Rest aufkochen lassen.
  3. Abwechselnd Hefeflocken und ein paar Löffel von der kalten Gemüsesuppe unter ständigem Rühren unter die Butter-Tofu-Masse ziehen.
  4. Mit Salz und Muskatnuss würzen und dann so viel Grieß dazugeben, dass eine gut formbare Masse entsteht.
  5. Die restliche klare Suppe aufkochen. Von der Masse nun mit einem TL kleine Knödel abstechen, in einer Hand zu einer Kugel formen und in die kochende Suppe geben.
  6. Dabei den Löffel immer noch einmal in der Gemüsesuppe anfeuchten und so Knödel für Knödel in die Suppe geben.
  7. Die Temperatur reduzieren und die Knödel 10 Minuten in der klare Suppe ziehen lassen - nicht mehr kochen!
  8. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Tipp

Statt Räuchertofu können Sie auch einen Tofu natur verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 2028
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welchen Suppen Klassiker mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Grießnockerlsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Grießnockerlsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grießnockerlsuppe