Schnittlauch-Spätzle

Zutaten

Portionen: 3

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zutaten (ohne Schnittlauch) vermischen und mit einem Mixer rühren bis der Teig Blasen macht.
  2. Zum Schluß den Schnittlauch unterrühren.
  3. Mit einer Spätzle-Hexe ins gesalzene, kochende Wasser streichen.
  4. Wenn die Spätzle schwimmen, sind sie fertig (geht sehr schnell). Aus dem kochenden Wasser nehmen und kalt abschrecken.

Tipp

Als Beilage passen diese Spätzle sehr gut zu jedem Fleisch mit Sauce.

  • Anzahl Zugriffe: 5837
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schnittlauch-Spätzle

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Schnittlauch-Spätzle

  1. Gast kommentierte am 24.08.2019 um 09:34 Uhr

    ich bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen, mir die spätzle hexe zu kaufen, und verwende vom dampfkochtopf den inneren einsatz - der hat löcher in genau derselben größe wie die "hexe" und ist dazu nicht aus plastik sondern aus metall. mein notbehelf hat sich so bewährt, dass ich dabei geblieben bin.

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 05.10.2015 um 11:42 Uhr

    SPÄTZLE HEXE IST EINE SPÄTZLE HOBEL WO MAN DEN TEIG REIGIBT UND DANN IN DAS KOCHENDE WASSER HINEINHOBELT: BEKOMMT MAN IN HAUSHALTWAREN GESCHÄFTE : DIE HATTE SCHON MEINE OMA : LG EVA

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 13.02.2015 um 05:32 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. s150
    s150 kommentierte am 09.02.2015 um 07:25 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  5. GFB
    GFB kommentierte am 13.01.2015 um 20:50 Uhr

    Die schmecken besonders gut.

    Antworten
  6. MIG
    MIG kommentierte am 24.04.2014 um 22:36 Uhr

    ok

    Antworten
  7. hertak
    hertak kommentierte am 24.04.2014 um 18:20 Uhr

    Was ist eine "Spätzle-Hexe"?

    Antworten
    • MJP
      MJP kommentierte am 24.04.2014 um 19:05 Uhr

      Hallo hertak, eine Spätzle-Hexe ist ein halber Kreis aus Hartplastik, mit einem Rand und Löchern und passt für Topfgrößen von 24 - 27 cm. Es ist auch eine Teigkarte dabei. Man gibt dieses Teil auf den Topf mit kochenden Wasser. Da es nur ein halber Kreis ist, sieht man gleich die Spätzle, die schon fertig schwimmen. Also man streicht den Teig durch die Löcher und bekommt relativ gleichmäßige Spätzle. Diese Spätzle Hexe ist super und auch schnell gereinigt. Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen. Liebe Grüße Deine User-Kollegin MJP.

      Antworten
  8. omami
    omami kommentierte am 24.04.2014 um 10:49 Uhr

    Und wenn gerade kein Schnittlauch parat ist, dann nehme ich Maggikraut, Petersilie, Majoran, Thymian, im Nu schmeckt es anders.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schnittlauch-Spätzle