Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Schneekugerl

Zutaten

  • 1 Vanilleschote

Für den Teig:

  • 250 g Butter (weich)
  • 250 g Mehl (glatt)
  • 80 g Speisestärke (z.B. Maizena)
  • 80 g Staubzucker

Zum Wälzen:

  • 100 g Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backblech mit Backpapier auslegen. Die Vanilleschote aufschneiden und auskratzen.
  2. Für den Teig Butter, Mehl, Staubzucker, Speisestärke und 3/4 des Vanillemarks zu einem Teig verkneten. Eine Rolle formen, diese in Stücke schneiden und daraus kleine Kugeln rollen. Auf das vorbereitete Backblech legen und im Backofen bei 150 °C (Umluft) ca. 15 Minuten backen.
  3. In der Zwischenzeit übrigen Staubzucker mit dem restlichen Vanillemark mischen. Die frisch gebackenen Kugerln noch warm darin wenden.

Tipp

Sollte nach dem Wälzen noch Vanille-Staubzucker übrig bleiben, diesen einfach bei der Herstellung des nächsten Keksteigs verwerten!

  • Anzahl Zugriffe: 298
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Was verwenden Sie lieber zum Wälzen?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schneekugerl

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schneekugerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen