Scharfe Gazpacho (Spanische Gemüsekaltschale)

Die beliebte Suppe aus Spanien ist nicht nur dort beliebt. Leicht und angenehm kühlend, das perfekte Gericht an heißen Tagen. Die Zubereitung ist obendrein besonders einfach.

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 l Paradeissaft
  • 1 Salatgurke
  • 1 Glas Paprika (gegrillte, ca. 360 g Abtropfgewicht)
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 EL Chili-Olivenöl
  • 1 Prise Kräutersalz
  • Basilikumblätter
  • Rosmarinzweige
  • Olivenkrautblättchen

Zubereitung

  1. Die Gurke schälen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch ebenfalls schälen und fein schneiden.
  2. Die gegrillten Paprika aus dem Glas nehmen und abtropfen lassen.
  3. Die Gurkenscheiben, den Knoblauch, die Paprikas und den Paradeissaft in einem großen Gefäß sehr fein pürieren.
  4. Mit dem Chili-Öl und dem Kräutersalz abschmecken und dann mindestens eine Stunde kaltstellen.
  5. In Suppentellern anrichten und mit Basilikum-, Rosmarin- und Olivenkrautblättchen garnieren.

Tipp

Nach Belieben auch mit anderen Kräutern garnieren.

Dazu passt zum Beispiel Brot oder Gebäck. Wer es nicht scharf mag, ersetzt das Chili-Öl durch Olivenöl.

  • Anzahl Zugriffe: 8006
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Scharfe Gazpacho (Spanische Gemüsekaltschale)

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Scharfe Gazpacho (Spanische Gemüsekaltschale)

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 11.09.2015 um 09:32 Uhr

    gut

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Scharfe Gazpacho (Spanische Gemüsekaltschale)