Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gazpacho

Zutaten

Portionen: 4

Für die Garnitur:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Gazpacho zunächst die Zwiebel grob hacken. 2 Knoblauchzehen zerdrücken. Paradeiser, Gurke sowie den Zucchino abspülen und grob hacken. Paprika abspülen, entsteinen und ebenso grob hacken. Das Gemüse mit einer Tasse Leitungswasser fein pürieren.
  2. Das Gemüsepüree in eine Schale leeren und mit einem Quirl Öl und Essig darunterziehen. Die Suppe mit Pfeffer und Meersalz würzen. Wenn sie zu dick ist, noch ein klein bisschen Leitungswasser dazufügen und sämig aufrühren.
  3. Die Gazpacho 1 1/2 Stunden in den Eiskasten stellen. Danach aus dem Eiskasten nehmen und nochmal ordentlich durchrühren. Auf Gläser oder Schalen verteilen und mit den Paradeiser-, Paprika- und Gurkenwürfeln sowie je einem Basilikumblatt garnieren.

Tipp

Wer es lieber schärfer mag, kann die Gazpacho auch mit etwas Chili verfeinern.

Eine Frage an unsere User:
Wie lässt sich die Gazpacho Ihrer Meinung nach noch weiter verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 31020
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gazpacho

Ähnliche Rezepte

Kommentare50

Gazpacho

  1. loly
    loly kommentierte am 24.07.2017 um 10:24 Uhr

    Ich mixe gern mit ein paar Weissbrotwürfeln auf - das ergibt eine feine Sämigkeit (hab ich in Marbella gelernt)

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 26.07.2017 um 09:58 Uhr

    mit verschiedenen Kräutern und Knoblauch

    Antworten
  3. silberklee
    silberklee kommentierte am 24.07.2017 um 22:33 Uhr

    gebratenen Tofu dazu

    Antworten
  4. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 08.07.2019 um 15:03 Uhr

    Mit gerösteten Schwarzbrot und koriander

    Antworten
  5. Merl
    Merl kommentierte am 02.01.2018 um 22:54 Uhr

    Verfeinern? Zum Beispiel mit mit Chiliflocken & Koriadergrün.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gazpacho