Sardinen im Backteig

Zutaten

Portionen: 6

  • 1 kg Sardinen
  • 4 Stk. Eidotter
  • 250 ml Weißwein
  • 250 ml Mineralwasser
  • 300 g Mehl
  • Öl (zum Frittieren)
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Sardinen im Backteig die Fische putzen und die Köpfe entfernen.
  2. Aus den Eidottern, Weißwein, Mineralwasser, Mehl und Salz einen glatten Teig bereiten. Die Sardinen durch den Teig ziehen und im heißen Öl schwimmend frittieren.

Tipp

Servieren Sie die Sardinen im Backteig mit Weißbrot und einem frischen Blattsalat.

  • Anzahl Zugriffe: 7797
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Sardinen im Backteig

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Sardinen im Backteig

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 01.10.2019 um 11:57 Uhr

    werde ich ausprobieren-zur Zeit gibt es Sardinen (Hamsi) bei unserem Türken in Aktion

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 26.05.2014 um 16:18 Uhr

    Herrlich, ( schluck) !!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sardinen im Backteig