Sachertorte zum Kindergeburtstag

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Teig:

  • 6 Stk Eier
  • 200 g Kristallzucker
  • 180 ml Öl
  • 180 g Kochschokolade
  • 1 Pkg Backpulver
  • 180 g Mehl

Glasur:

Verzierung:

  • Clown-Kerze
  • Zuckerfiguren (diverse)

Für die Sachertorte zuerst die Eier trennen, das Eiklar zu Schnee schlagen und das Eigelb mit Zucker schaumig rühren, bis die Masse sehr hell ist.

In der Zwischenzeit die Schokolade schmelzen und langsam mit dem Öl in die helle Masse einrühren.

Backpulver und Mehl mischen und ebenfalls hinzufügen. Zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben.

Bei 160° für ca. 1 Stunde backen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Mit einem langen Messer in der Mitte durchschneiden, mit der Marillenmarmelade füllen und auch rundherum damit bestreichen.

Für die Glasur Wasser mit Kristallzucker bei starker Hitze ca. 5 Minuten kochen und abkühlen lassen.

Geschmolzene Schokolade schluckweise mit dem warmen Zuckerwasser verrühren. Die Glasur vor dem Auftragen unter

Rühren etwas abkühlen lassen und die Sachertorte damit bestreichen.

Tipp

Diese Sachertorte wurde mit einer Clown-Kerze und verschiedenen lustigen Zuckerfiguren verziert.

Was denken Sie über das Rezept?
9 5 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare12

Sachertorte zum Kindergeburtstag

  1. evagall
    evagall kommentierte am 11.12.2016 um 19:42 Uhr

    also ich habe die Schokolade zum Zuckersirup gegeben, hat irgendwie nicht richtig funktioniert, die Glasur war eher cremig als flüssig, aber geschmeckt hat sie hervorragend und die Torte ist supersaftig!

    Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 10.12.2016 um 09:39 Uhr

    ich hab eine Frage zur Glasur: die Schokolade schluckweise zum Zuckerwasser oder das Zuckerwasser schluckweise zur geschmolzenen Schokolade?

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 09.10.2015 um 12:41 Uhr

    Diese Variante der Torte werde ich ausprobieren!

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 09.10.2015 um 11:19 Uhr

    Schaut entzückend aus

    Antworten
  5. gittili
    gittili kommentierte am 12.09.2015 um 22:06 Uhr

    lieb

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche