Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Insekten Flammkuchen

Zutaten

Portionen: 2

  • 15 g Butter
  • 150 g Sauerrahm
  • 3 EL Mehlwürmer
  • 3 EL Grillen
  • 2 EL Heuschrecken
  • 100 g Waldpilze
  • 1 Schote Pfefferoni (rot oder gelb)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für den Teig:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Insekten Flammkuchen Mehl und Salz mischen, 2 EL Öl und Eigelb zugeben, mit Wasser zu einem Teig kneten. Den Teig mit dem restlichem Olivenöl bestreichen und zugedeckt etwa 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Peperoni halbieren, Stiel, Kerne und weiße Rippen entfernen, Schotenhälften in Streifen schneiden.
  3. Waldpilze mit einem trockenen Tuch abreiben, in Streifen schneiden und in Butter mit wenig Salz kurz andünsten. Backofen auf 220 °C vorheizen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und in das eingefettete Blech legen. Den Boden großzügig mit Sauerrahm bestreichen und mit Zwiebeln bestreuen, Insekten, Waldpilze und Peperoni auf dem Teigboden verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den Insekten Flammkuchen im vorgeheizten Ofen bei 220 °C etwa 10 Minuten backen.

Tipp

Geben Sie nach dem Backen noch klein geschnittenen Rucola über den Insekten Flammkuchen. Das gibt eine frische und pfeffrige Note dazu.

Statt der Pfefferoni kann man auch Paprika verwenden oder man verwendet beides gemischt.

  • Anzahl Zugriffe: 1412
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Insekten Flammkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Insekten Flammkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Insekten Flammkuchen