Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Risotto mit Safran und Kalbsbries

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Guida Gallo

Zubereitung

  1. Für das Risotto mit Safran und Kalbsbries zunächst die Schalotte mit etwas Olivenöl glasig dünsten. Reis hinzugeben und mit dem Weißwein ablöschen. Mit Suppe aufgießen und das Lorbeerblatt dazu geben. Wenn der Reis die Suppe absorbiert hat, Suppe hinzugeben. Diesen Vorgang wiederholen, bis der Reis die gewünschte Konsistenz erreicht hat (ca. 12 Minuten Kochzeit).
  2. Die Haselnussbutter und den Parmesan einrühren. Das Kalbsbries in einer Pfanne mit etwas Olivenöl, Knoblauch, Pfeffer, Chili und Thymian braten.
  3. Das Kalbsbries auf dem Safran-Reis arrangieren und das fertige Risotto mit Safran und Kalbsbries servieren.

Tipp

Zum Risotto mit Safran und Kalbsbries passt grüner Salat.

  • Anzahl Zugriffe: 3157
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Risotto mit Safran und Kalbsbries

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Risotto mit Safran und Kalbsbries

  1. WachauerLaberl
    WachauerLaberl kommentierte am 17.03.2017 um 14:32 Uhr

    schmeckt auch mit Hühnerleber

    Antworten
  2. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 21.12.2015 um 11:12 Uhr

    gut

    Antworten
  3. anni0705
    anni0705 kommentierte am 21.09.2015 um 17:49 Uhr

    schmeckt hervorragend

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 21.09.2015 um 15:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Romy73
    Romy73 kommentierte am 21.09.2015 um 13:24 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Risotto mit Safran und Kalbsbries