Reisfrühstück mit Orange

Zutaten

Portionen: 2

  • 150 g Rundkornreis
  • 8 g Chiasamen
  • 1 Prise Salz
  • 8 g Leinsamen
  • 10 g Kokosflocken
  • 300 ml Wasser
  • 250 ml Milch
  • 1 Msp. Kurkuma
  • 1 Stk. Orange (Bio)
  • 2 TL Traubenkernöl
  • Honig (nach Geschmack)
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Handvoll Nüsse (gehackte)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Reisfrühstück mit Orange die Milch mit dem Wasser, Zimt und Kurkuma sowie einer Prise Salz zum kochen bringen.
  2. Den Rundkornreis, die Leinsamen, die Chiasamen sowie die Kokosflocken und die gehackten Nüsse zugeben. Auf kleiner Flamme köcheln lassen bis der Reis gar ist (ca. 20- 30 Minuten, je nachdem wie bißfest man den Reis gerne hat). Zwischendurch immer wieder umrühren.
  3. Die Orange schälen, in Spalten teilen und diese in Stückchen schneiden. Das Reisfrühstück auf zwei Schüsseln verteilen und mit den Orangenstückchen toppen.
  4. Je einen Teelöffel Traubenkernöl darüber träufeln. Wer möchte kann mit etwas Honig süßen. Noch warm servieren!

Tipp

Wer eine ungespritze Orange zur Hand hat kann auch etwas Orangenschale zugeben. Das Reisfrühstück lässt sich immerzu neu gestalten. Wahl der Nüsse, Obst und Gewürze ist individuell und nach Geschmack frei variierbar.

  • Anzahl Zugriffe: 3075
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Reisfrühstück mit Orange

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Reisfrühstück mit Orange

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Reisfrühstück mit Orange