Quittenteilchen

Zubereitung

  1. Für die Quittenteilchen die Quitten schälen, entkernen, in feine Spalten schneiden und mit dem Zucker, Zimt und Zitronensaft in ganz wenig Wasser weichdünsten.
  2. Wenn die Quitten weich sind, in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Den Blätterteig in 6 Teile schneiden. Die abgetropften Quitten auf die 6 Teigecke aufteilen.
  3. Nun den Teig über den Quitten zusammenschlagen und die Ränder mit einer Gabel festdrücken. Auf ein Backblech setzen, mit dem versprudeltem Ei bestreicen und 15 bis 20 Minuten bei 175 °C backen.

Tipp

Die Quittenteilchen auch mit Vanille verfeinern. Eine besondere Geschmackskombination.

  • Anzahl Zugriffe: 2967
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Quittenteilchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Quittenteilchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Quittenteilchen