Warmer Kirschenkuchen (Kirschenauflauf)

Zutaten

  • 750 g Kirschen
  • 4 Stk. Gebäck vom Vortag (Croissants, mürbe Kipferl, Briochegebäck etc.)
  • 250 ml Milch
  • 3 Eier
  • 120 g Kristallzucker
  • 50 g Butter
  • 50-70 g Mandeln (gerieben)
  • 1 Schuss Rum
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • Butter und Brösel (für die Form)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den warmen Kirschenkuchen das Gebäck in Scheiben schneiden. Milch mit Vanillezucker und einer kräftigen Prise Zimt aufkochen und über das Gebäck gießen. Zugedeckt ziehen lassen.
  2. Eier trennen und Dotter mit Butter schaumig rühren. Etwa die Hälfte des Zuckers, Mandeln und einen Schuss Rum zugeben, durchrühren und das eingeweichte Gebäck zugeben. Alles gut durchmischen. Eiklar mit restlichem Zucker zu Schnee schlagen und abwechselnd mit den am besten nicht entkernten Kirschen (sie verlieren sonst zu viel Saft und machen den Kuchen zu patzig) abwechselnd unterheben.
  3. Eine passende Kuchen- oder Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen. Masse einfüllen, mit Butterflocken belegen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C etwa 1 Stunde backen. Herausnehmen, kurz rasten lassen und vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen. Den Kirschkuchen warm auftragen.

Tipp

Der Kirschkuchen schmeckt auch kalt hervorragend.
Dasselbe Rezept lässt sich auch mit Zwetschken zubereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 22485
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare38

Warmer Kirschenkuchen (Kirschenauflauf)

  1. omami
    omami kommentierte am 12.10.2019 um 18:28 Uhr

    Schmeckt auch toll mit Früchten aus dem Rumtopf

    Antworten
  2. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 02.07.2019 um 17:32 Uhr

    Schmeckt auch mit Marillen Pfirsichen und Zwetschgen.

    Antworten
  3. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 19.10.2018 um 15:13 Uhr

    Mit Zwetschgen ist er super

    Antworten
  4. olic22
    olic22 kommentierte am 15.11.2017 um 12:53 Uhr

    ich denke ich mache diesen Kuchen demnächst mit Marillen

    Antworten
  5. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 26.12.2015 um 11:21 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Warmer Kirschenkuchen (Kirschenauflauf)