Puten-Gemüse-Curry

Zutaten

Portionen: 2

  • 400 g Putenschnitzel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Paprika (gelb)
  • 120 g Ananas (frisch oder aus der Dose)
  • 2 Karotten (klein)
  • 1/3 Zucchini (klein)
  • 50 g Erdnüsse (geröstet)
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Currypulver
  • 1 EL Ingwer (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Puten-Gemüse-Curry zunächst den Knoblauch fein hacken, den Paprika und die Ananas in mundgerechte Stücke schneiden. Die Karotten und die Zucchini in sehr kleine Stücke schneiden. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, salzen, pfeffern und ein wenig Ingwer- und Currypulver untermischen.
  2. Im Wok Sesamöl heiß werden lassen, den Knoblauch bräunen, die Karottenstückchen unterrühren und dann das Ingwer- und Currypulver ein wenig mitrösten lassen. Das Fleisch zugeben und scharf anbraten. Wenn es gar ist mit der Sojasauce und etwas Ananassaft ablöschen, nach und nach den Paprika, die Ananas und die Zucchini sowie die Erdnüsse zugeben und etwas einkochen lassen. Das Puten-Gemüse-Curry eventuell noch etwas nachwürzen.

Tipp

Das Puten-Gemüse-Curry schmeckt am besten mit Reis.

  • Anzahl Zugriffe: 1153
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Puten-Gemüse-Curry

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Puten-Gemüse-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Puten-Gemüse-Curry