Pull Apart Weihnachtsbaum

Zubereitung

  1. Für den Pull Apart Weihnachtsbaum den Pizzateig ausrollen und 23 runde Kreise mit einem Durchmesser von ca. 5 cm ausstechen.
  2. Auf jeden Kreis ein Mozzarellabällchen legen, nun den Mozzarella mit dem Teig umhüllen und Kugeln formen.
  3. Die Teigkugeln in 6 Reihen anordnen, mit einer Kugel beginnen und in jeder Reihe eine Kugel mehr hinzugeben. Zwei Kugeln an die sechste Reihe anschließend mittig zwei Kugeln als Stamm hinzufügen.
  4. Den Weihnachtsbaum für 20 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen. Währenddessen die Butter zerlassen, mit Salz, klein gehacktem Petersil und einer zerdrückten Knoblauchzehe verrühren.
  5. Den Weihnachtsbaum aus dem Ofen nehmen und noch heiß mit der Butter übergießen und den Pull Apart Weihnachtsbaum servieren.
  6. Das Video zu diesem Rezept gibt es hier.

Tipp

Sie können die Pizzabällchen für den Pull Apart Weihnachtsbaum natürlich auch mit anderen Zutaten Ihrer Wahl füllen. Z.B. ein wenig Pesto, Prosciutto oder Senf und kleine Würstelstücke - Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Eine Frage an unsere User:
Womit würden Sie die Pizzabällchen füllen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 39093
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pull Apart Weihnachtsbaum

Ähnliche Rezepte

Kommentare67

Pull Apart Weihnachtsbaum

    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 13.12.2016 um 10:48 Uhr

      Liebe Bettilein, ja, für dieses Rezept wurden zwei fertige Pizzateige verwendet. Sie können natürlich auch einen Pizzateig selbst herstellen. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 19.12.2016 um 13:28 Uhr

    Creme fraiche mit gehacktem Schinken, Bergkäse und Petersilie mischen.

    Antworten
  2. philko
    philko kommentierte am 28.12.2018 um 17:00 Uhr

    Ich würde sie mit Auberginen- und Tomaten-Würfel füllen, die ich im Sommer mit Petersilie und im Winter mit etwas Harissa, Kreuzkümmel und Koriander würze. Dazu gibt es Hummus zum Dippen und knackigen Salat.

    Antworten
  3. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 27.12.2018 um 09:38 Uhr

    Dürre Wurstwürfel

    Antworten
  4. Doris Martin
    Doris Martin kommentierte am 27.12.2018 um 05:01 Uhr

    Speckwürfel, Sardellen, Oliven, Kapern

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pull Apart Weihnachtsbaum