Prosciutto-Linsen mit Petersil-Knödeln

Anzahl Zugriffe: 13.153

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Linsen
  •   1 Pkg. . KNORR Semmelknödel
  •   1 Stk. Zwiebel (klein, weiß)
  •   1 Stk. Knoblauchzehen
  •   2 EL Margarine
  •   2 EL Petersilie (gehackt)
  •   100 g Prosciutto
  •   1 Würfel KNORR Rindsuppe
  •   2 EL Balsamico
  •   2 EL Rama Cremefine (zum Verfeinern)
Sponsored by Das Knorr Kochbuch

Zubereitung

  1. Die Linsen für mindestens 2 Stunden einweichen, das Wasser abgießen.

    Die Semmelknödel laut Packungsangabe zubereiten. Kleine Knödel formen und in Salzwasser kochen.

    Den in feine Streifen geschnittenen Prosciutto in einem Topf anschwitzen. Knoblauch und Zwiebel fein schneiden und dazugeben. Die Linsen untermischen und mit Wasser aufgießen, bis sie bedeckt sind.

    Mit dem Suppenwürfel würzen.

    Die Linsen weich kochen und mit Rama Cremefine und Balsamico vollenden.

    Die Knödel in Margarine und Petersilie schwenken und mit den Linsen servieren.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

17 Kommentare „Prosciutto-Linsen mit Petersil-Knödeln“

  1. ingridS
    ingridS — 17.2.2017 um 19:49 Uhr

    Statt dem Schinken ist auch ein durchzogener Speck sehr gut. man benötigt dann keine Rama Cremefine mehr.

  2. molenaar
    molenaar — 10.11.2015 um 16:33 Uhr

    Einfach nur köstlich!

  3. Camino
    Camino — 10.11.2015 um 16:32 Uhr

    Ich werde es ausprobieren!

  4. cp611
    cp611 — 10.11.2015 um 15:47 Uhr

    Ja mit eigenen Knöderln dazu!

  5. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner — 10.11.2015 um 10:17 Uhr

    Mit selbstgemachten Knödel noch besser!

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Prosciutto-Linsen mit Petersil-Knödeln