Powidltascherln mit Nuss-Butter-Brösel

Zutaten

Portionen: 6

Für den Teig:

Für die Nussbrösel:

  • 200 g Semmelbrösel
  • 200 g Butter
  • 100 g Haselnüsse (gerieben)
  • 2 EL Zucker

Für die Fülle:

  • 300 g Powidl
  • 1 EL Rum
  • 1/2 TL Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Erdäpfel im Dampf garen, schälen und durch die Erdäpfel-Presse drücken, auskühlen lassen.
  2. Die Erdäpfel mit Grieß, Eier, Topfen, Salz und Mehl vermengen und zu einem Teig kneten. Powidl mit Rum und Zimt vermischen.
  3. Den Teig etwas dicker ausrollen, Kreise ausstechen, in die Mitte jeden Kreises einen Löffel Fülle geben, Teig zusammen klappen und gut verschließen.
  4. Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, Brösel und Nüsse zugeben und goldgelb rösten, Zucker zugeben und gut vermischen.
  5. Salzwasser in einem großen Topf erhitzen, Teigtaschen hineinlegen und knapp unter dem Siedepunkt 8 Minuten garen lassen.
  6. Mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben und in den Bröseln wälzen. Sofort servieren.

Tipp

Statt Haselnüsse können Sie auch andere Nüsse für die Brösel verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 1302
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Powidltascherln mit Nuss-Butter-Brösel

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Powidltascherln mit Nuss-Butter-Brösel

  1. evagall
    evagall kommentierte am 29.04.2019 um 18:38 Uhr

    Noch besser schmecken die Powidltascherln, wenn man sie über Dampf zubereitet.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen