Pot au Feu von Bodenseefischen mit Hechtnockerl

Zutaten

  • 600 g Fischfilets (zB.: Aal, Felchen/Reinanke, Egli/Flussbarsch, Lach)
  • 600 ml Fischfond (gut abgeschmeckt)

Hechtnockerl:

  • 500 ml Weißweinsud
  • 150 g Hechtfarce

Garnitur:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Fischstücke in wenig Fischfond pochieren, den Rest des Fonds für das Servieren erhitzen und gut abschmecken. Die Hechtnockerl aus der Hechtfarce so klein wie möglich abstechen und in Weißweinsud oder kräftig gesalzenem Wasser pochieren. Die Fische und Hechtnockerl auf die Teller verteilen, mit Tomatenwürfeln, blanchiertem Gemüse, Kräutern und Safran schön anrichten und mit der heißen Fischsuppe übergießen.

Tipp

Knusprige Weißbrot-Croûtons und Safran-Aioli passen hervorragend dazu!

  • Anzahl Zugriffe: 7335
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Pot au Feu von Bodenseefischen mit Hechtnockerl

  1. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 14.12.2018 um 09:27 Uhr

    Zander verwenden.

    Antworten
  2. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 02.06.2015 um 14:31 Uhr

    Toll!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pot au Feu von Bodenseefischen mit Hechtnockerl