Pizza mit Spinat und Paradeiser

Zutaten

Portionen: 32

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Pizza mit Spinat und Paradeiser zunächst den Pizzateig zubereiten.
  2. Für den Belag Zwiebel abziehen, in feine Würfel schneiden. In der heißen Butter andünsten. Aufgetauten Spinat hinzufügen und bei niedriger Hitze 10 Minuten weichdünsten. Salzen. Pfeffern. Paradeiser häuten, halbieren und entkernen. Fruchtfleisch würfelig schneiden. Die Hälfte davon mit Crème fraîche durchrühren.
  3. Schinken in Streifen schneiden. Mozzarella würfeln. Blattspinat zerkleinern und würzen.
  4. Pizzaform mit Teig ausbreiten. Mit Crème fraîche-Masse bestreichen. Spinat, übrige Tomatenwürfel, Schinken und Mozzarella darauf gleichmäßig verteilen. Die Pizza mit Spinat und Paradeiser im aufgeheizten Backrohr bei 250 °C 12-15 Minuten backen.

Tipp

Wer es eilig hat, kann für die Pizza mit Spinat und Paradeiser auch fertigen Pizzateig auch dem Kühlregal verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 4186
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Pizza mit Spinat und Paradeiser

  1. minikatze
    minikatze kommentierte am 27.09.2015 um 13:50 Uhr

    Klingt sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pizza mit Spinat und Paradeiser