Philadelphia-Schmarrn mit Marillenröster

Anzahl Zugriffe: 19.763

Zutaten

Portionen: 4

Für den Philadelphia-Schmarrn:

  •   300 g Philadelphia Doppelrahmstufe Natur
  •   125 ml Schlagobers
  •   2 EL Mehl
  •   4 Stk. Eier
  •   2 EL Zucker
  •   1 Prise Salz
  •   Etwas Butter (zum Zerlassen in heißer Pfanne)

Für den Marillenröster:

  •   800 g Marillen (geschält)
  •   250 ml Marillensaft
  •   1 TL Maisstärke

Zum Bestreuen:

  •   Staubzucker
Sponsored by Philadelphia

Zubereitung

  1. Für den Philadelphia-Schmarrn Philadelphia, Obers, Mehl, Salz und Eigelb zu einem glatten Teig verrühren. Eiklar mit dem Zucker zu Schnee schlagen und unter den Teig heben.
  2. Butter in einer heißen Pfanne mit ofenfestem Griff zerlassen und den Teig ca. 4 cm hoch hineingießen.
    Pfanne in den Backofen stellen und bei 160 °C ca. 15 Minuten backen.
  3. Anschließend den Schmarrn zerstückeln.
  4. Für den Marillenröster Marillen schälen, entkernen und zerkleinern.
  5. Maizena in kaltem Wasser anrühren.
    Marillensaft in einem Topf erwärmen und mit Maizena binden.
  6. Marillenstücke dazugeben und auf kleiner Flamme 3-4 Minuten köcheln lassen.
  7. Marillenröster auf dem Philadelphia-Schmarrn anrichten und mit etwas Staubzucker bestreut servieren.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

15 Kommentare „Philadelphia-Schmarrn mit Marillenröster“

  1. Gast — 25.11.2015 um 11:52 Uhr

    klingt köstlich

  2. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 — 21.11.2015 um 17:21 Uhr

    sehr gut

  3. luisiana
    luisiana — 15.8.2015 um 19:23 Uhr

    sehr köstlich

  4. romeo59
    romeo59 — 3.7.2015 um 23:43 Uhr

    Tolles rezept

  5. claudia279
    claudia279 — 2.7.2015 um 12:12 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Philadelphia-Schmarrn mit Marillenröster