Pasta mit Pesto, Feta und Garnelen

Für die Pasta mit Garnelen die Spaghetti in Salzwaser al dente kochen. Der Feta wird gewürfelt, die 2 Knoblauchzehen werden geschält und grob

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Für die Pasta mit Pesto, Feta und Garnelen die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen.
  2. Der Feta wird gewürfelt, die 2 Knoblauchzehen werden geschält und grob gehackt und die Garnelen kalt abgebraust und trocken getupft.
  3. Knoblauch in heißem Olivenöl dünsten und Garnelen etwa 2 Minuten darin anbraten.
  4. Für das Pesto Basilikum, Knoblauch und die Pinienkerne fein zerkleinern, das Olivenöl zugeben, salzen und pfeffern.
  5. Die Nudeln mit dem Pesto vermischen, Feta zugeben und mit den Garnelen dekorieren. Zuletzt den geriebenen Pecorino unter ide Pasta mit Pesto, Feta und Garnelen mischen.
  6. Eine Frage an unsere User:
    Womit könnte diese Pasta Ihrer Meinung nach noch verfeinert werden?
    Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Tipp

Statt Pecorino können Sie für die Pasta mit Pesto, Feta und Garnelen auch Parmesan oder Grana Pardano verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 31655
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pasta mit Pesto, Feta und Garnelen

Ähnliche Rezepte

Kommentare59

Pasta mit Pesto, Feta und Garnelen

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 15.03.2016 um 10:54 Uhr

    Kenne ich so ähnlich aus Istrien. Wird dort zusätzlich noch mit frischen Paradeiserspalten garniert. Auch eine überbacken Variante habe ich dort schon bekommen.

  2. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 08.03.2017 um 15:42 Uhr

    Bärlauch und Tomaten

  3. tini.bema
    tini.bema kommentierte am 07.03.2017 um 09:12 Uhr

    Da ich persönlich Garnelen nicht mag würd ich Lachs nehmen

  4. anni0705
    anni0705 kommentierte am 15.01.2016 um 09:58 Uhr

    Wunderbar - ich habe das nachgekocht. Aber unbedingt geriebenen Parmesan darübergeben. Schmeckt sensationell.

  5. yoyama
    yoyama kommentierte am 21.01.2022 um 03:44 Uhr

    mit frischen Paradeiserspalten garnieren

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pasta mit Pesto, Feta und Garnelen