Pasta mit Huhn und Spinat

Zutaten

Portionen: 2

  • 150 g Nudeln (Fusilli, Farfalle, Penne,..)
  • 1 EL Erdnussöl
  • 2 Stk. Hühnerbrüste (zusammen ca. 250 g)
  • 2-3 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Soja Cuisine (light)
  • 125 g Baby Blattspinat
  • 20 g Parmesan (gerieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Pasta mit Huhn und Spinat das Hühnerfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, Knoblauch in feine Scheiben schneiden, Spinat waschen und abtropfen lassen.
  2. In einer großen Pfanne das Erdnussöl erhitzen und die Fleischwürfel darin von allen Seiten kurz anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  3. Knoblauch in derselben Pfanne andünsten, Mehl kurz mitrösten, mit Suppe und Soja Cuisine aufgießen und gründlich verrühren, damit das Mehl keine Klumpen bildet. Salzen und pfeffern und ca. 10 Minuten offen köcheln lassen, bis die Sauce etwas eingedickt ist.
  4. Inzwischen die Pasta nach Packungsanleitung zubereiten und abgießen. Spinat zur Sauce geben und kurz kochen, bis die Blätter zusammengefallen sind.
  5. Den Herd abdrehen, Nudeln, Fleisch und Parmesan hinzufügen, mischen und ca. 10 Minuten mit Deckel ziehen lassen. Mit etwas geriebenen Parmesan bestreut servieren.

Tipp

Die Pasta mit Huhn und Spinat nach Belieben noch mit Pinienkernen bestreuen. Diese können auch statt dem Parmesan sein.

Zur Abwechslung kann man statt Hühnerfleisch auch frischen Lachs verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 16989
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pasta mit Huhn und Spinat

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pasta mit Huhn und Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pasta mit Huhn und Spinat