Parmesanbuchteln mit Antipasti und Pancetta

Anzahl Zugriffe: 38.683

Zutaten

Portionen: 4

Für den Teig:

  •   500 g Mehl (glatt)
  •   150 ml Milch (lauwarm)
  •   100 g Butter (flüssig)
  •   1 Pkg. Trockengerm
  •   1 Ei
  •   1 Dotter
  •   1 Prise Zucker
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   Muskatnuss (gerieben)
  •   100 g Parmesan (gerieben)
  •   1/2 TL Rosmarin (gehackt)
  •   1/2 TL Thymian (gehackt)

Außerdem:

  •   80 g Butter (flüssig)
  •   200 g Antipasti (gemischt, z.B. gegrillte Paprika, Zucchini, Melanzani und Oliven)
  •   150 g Pancetta

Zubereitung

  1. Für die Parmesanbuchteln mit Antipasti und Pancetta zunächst Germ in etwas lauwarmer Milch auflösen, mit ca. 1/3 vom Mehl und der Prise Zucker breiig glattrühren, etwas mit Mehl stauben und zugedeckt ca. 15-20 Minuten rasten lassen.
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  3. Restliche Milch mit der flüssigen Butter, 70 g Parmesan, dem Ei und dem Dotter, den Gewürzen sowie dem gehackten Rosmarin und Thymian und dem übrigen Mehl zu einem Teig anrühren, Dampfl (Germ-Vorteig) dazugeben und mit dem Handmixer bzw. einer Küchenmaschine mit Hilfe der Knethaken zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  4. Teig zu einer Rolle ausrollen und in 20 gleichgroße Stücke teilen. Diese mit der Handfläche auf der Arbeitsplatte zu Kugeln formen (=schleifen) und in die restliche flüssige Butter eintauchen. In eine feuerfeste Form schlichten und weitere 20 Minuten zugedeckt rasten lassen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen. 5 Minuten vor Ende der Backzeit den übrigen Parmesan über den Buchteln verteilen und fertig backen.
  5. Parmesanbuchteln mit Antipasti und Pancetta servieren.

Tipp

Die Parmesanbuchteln können ohne Antipasti und Pancetta auch als Beilage serviert werden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Parmesanbuchteln mit Antipasti und Pancetta

Ähnliche Rezepte

10 Kommentare „Parmesanbuchteln mit Antipasti und Pancetta“

  1. helga3400
    helga3400 — 17.5.2016 um 19:59 Uhr

    nehme für flüssige Butter einen Pinsel -nicht eintauchen

  2. Margot Graf
    Margot Graf — 19.3.2016 um 18:02 Uhr

    Danke für das extravagante Rezept! Ich kann mir vorstellen, dass eine selbst gemachte Leberpastete gut zu den Buchteln passt!

  3. MIG
    MIG — 15.6.2021 um 16:03 Uhr

    statt Antipasti mach ich mir und meinen Lieben eine große Schüssel bunten Salat dazu: Tomaten, Mais, Zwiebeln, schwarze Oliven, Eisbergsalat,Radieserl, Gurke, rote Paprika ... erfrischend an heißen Tagen

  4. franziska 1
    franziska 1 — 21.2.2021 um 18:12 Uhr

    sehr gut

  5. heuge
    heuge — 17.5.2016 um 17:38 Uhr

    Vorheizen bei Germteig nicht günstig, ansteigende Wärme besser

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Parmesanbuchteln mit Antipasti und Pancetta