Perfekt geflochten

Video - Striezel flechten

Video: ichkoche.at

Striezel flechten wie ein Profi! Ein herrlich weicher Striezel zum Kaffee ist etwas Feines. Spitzenpatissière Christine Egger erklärt in diesem Video Schritt für Schritt wie der Striezel aus Germteig perfekt gelingt. 

In dieser einfachen Videoanleitung sehen Sie, wie Sie Schritt für Schritt einen Striezel aus Germteig mit sechs Strängen flechten. Daraus ergibt sich ein sogenannter "Striezel mit Fenster". Warum der so heißt, erklärt unsere Kochkursleiterin und Konditormeisterin Christine Egger im Video.

Außerdem erfahren Sie, wie der Germteig richtig geteilt, gerollt und geflochten wird. Dazu gibt es auch wertvolle Tipps & Tricks, damit Ihr Striezel garantiert gelingt. Übung macht bekanntlich den Meister!

Rezepte für Striezel aus Germteig mit allen Mengenangaben finden Sie hier.

Autor: RCA Radio Content Austria & ichkoche.at

Kommentare19

Video - Striezel flechten

  1. magloe
    magloe kommentierte am 28.10.2017 um 20:22 Uhr

    Ich denke, besser kann man das Striezelflechten nicht vorzeigen - perfekt !

    Antworten
  2. ka47
    ka47 kommentierte am 28.10.2017 um 11:49 Uhr

    Vielen Dank ! Das Video war sehr gut . Ich werde den 6-Zopf demnächst mal ausprobieren!

    Antworten
  3. 05sabsi
    05sabsi kommentierte am 25.10.2017 um 11:18 Uhr

    Prinzipiell gutes Video, aber das Flechten geht dann doch ein bisschen zu schnell um es gleich zu verstehen.

    Antworten
    • Rotkaeppchen
      Rotkaeppchen kommentierte am 02.04.2018 um 12:45 Uhr

      Ich glaube, das Video ist nicht zu schnell, sondern aus dem falschen Blickwinkel gedreht worden.Es müsste über ihre Schulter hinweg gefilmt werden, so wie ich bei Flechten davor stehe.So "kopfgestellt" konnte ich es mir nicht merken und hab mir dann ein anderes Video gesucht (für einen 4Strang-Zopf)

      Antworten
    • Eneleh
      Eneleh kommentierte am 02.11.2017 um 20:13 Uhr

      Ich finde auch, dass das Flechten bissl zu schnell gegangen ist.

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Ähnliches zum Thema