Parmesan-Eis

Anzahl Zugriffe: 7.454

Zutaten

Portionen: 4

  •   150 g Parmigiano Reggiano (frisch gerieben)
  •   250 ml Schlagobers
  •   1 Prise Pfeffer
  •   1 TL Balsamicoessig
  •   2 Birnen (reif)
  •   Weißbrot

Zubereitung

  1. Für das Parmesan-Eis geriebenen Parmesan in einer Backschüssel mit dem Schlagobers verrühren. Die Mischung zirka 8-10 Minuten im Wasserbad wärmen, bis sie cremig wird - dabei ständig mit dem Schneebesen rühren.
  2. Flüssigkeit durch ein Haarsieb filtern, Pfeffer hinzfügen und auskühlen lassen. In die Eismaschine geben wie für normales Eis.
  3. Zubereitung ohne Eismaschine: Die Creme ins Eisfach geben und frieren lassen, dazwischen immer wieder herausnehmen und durchrühren, damit sich keine groben Eiskristalle bilden.
  4. Je eine Kugel Parmesan-Eis auf Desserttellern anrichten und mit etwas Balsamico-Essig beträufeln. Mit einigen Birnenscheiben und getoastetem Brot garnieren.

Tipp

Salziges Eis kann man auch mit anderen Ingredienzien herstellen: mit Steinpilzen, Kürbis, Spargeln, Trüffel bzw. auch mit Gewürzen: z. B. mit Curry bzw. Safran.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Parmesan-Eis

Ähnliche Rezepte

6 Kommentare „Parmesan-Eis“

  1. 7ucy
    7ucy — 18.7.2016 um 20:10 Uhr

    passt auch sehr gut zu weintrauben dazu (:

  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 — 5.12.2014 um 16:14 Uhr

    lecker

  3. Andy69
    Andy69 — 24.11.2014 um 18:33 Uhr

    gute Idee

  4. kassandra306
    kassandra306 — 21.6.2014 um 07:54 Uhr

    Pilzgericht??

  5. lsfabian
    lsfabian — 21.6.2014 um 06:11 Uhr

    viel Spass beim Zubereiten .. vom Pilzgericht ?interessante Kombination .. tolle Idee .. Danke

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Parmesan-Eis