Paprika-Kraut

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 g Sauerkraut
  • 1 Zwiebel (mittelgroß)
  • 1 EL Butter
  • 200 ml Schlagobers
  • 100 ml Sauerrahm
  • 1 EL Paprikapulver (Rosenpaprika)
  • Salz
  • Kümmel
  • 80 g Selchspeck
  • 1 EL Zucker
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • Essig
  • 1 EL Paradeismark
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Sauerkraut kurz kalt waschen, gut ausdrücken, grob durchhacken.
  2. Zwiebel schälen, fein hacken, in der Butter glasig anschwitzen. Das Sauerkraut dazugeben, mit Obers und Sauerrahm begießen und mit dem Paprikapulver, etwas Salz und Kümmel würzen.
  3. Auf kleiner Flamme weich dünsten lassen.
  4. Inzwischen kleinwürfelig geschnittenen Speck rösten, Zucker darüber streuen und fertig rösten.
  5. Speck und gepressten Knoblauch zugeben, das Paradeismark gut untermischen und weitere 10 Minuten garen lassen.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Vegetarier lassen den Speck weg.

  • Anzahl Zugriffe: 24766
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie mögen Sie Kraut lieber zubereitet?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Paprika-Kraut

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Paprika-Kraut

  1. barbara1982
    barbara1982 kommentierte am 04.01.2018 um 09:39 Uhr

    Was gibt's da bei euch dazu?

    Antworten
  2. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 13.11.2015 um 23:36 Uhr

    gut

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 10.05.2015 um 13:27 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 23.03.2015 um 10:37 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  5. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 04.12.2014 um 15:07 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Paprika-Kraut