Panda-Cupcakes

Zutaten

Portionen: 12

Für den Teig:

  • 1 Ei
  • 130 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 250 g Mehl (glatt)
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Schokodrops

Zum Verzieren:

  • Schokolade (weiß)
  • Vollmilchschokolade
  • Kokosflocken
  • Schokodrops
  • 24 Schokoplätzchen (rund)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Panda-Cupcakes zunächst ein Muffinsblech mit Papierförmchen auslegen. Das Backrohr auf 160 °C Heißluft vorheizen.
  2. Ei mit Zucker, Butter und Milch cremig mixen. Mehl mit Backpulver und Natron versieben. Salz dazugeben. Kurz mit der Eimischung verrühren, gerade so bis alle Zutaten feucht sind.
  3. Schokodrops schnell unterheben.
  4. Den Teig maximal 3/4 hoch in die Muffinsförmchen einfüllen. Für ungefähr 20 Minuten ins Backrohr schieben, herausnehmen, Muffins aus dem Blech lösen und vollständig auskühlen lassen.
  5. Zum Verzieren die weiße und die Vollmilchschokolade separat schmelzen.
  6. Die weiße Schokolade auf die Muffins aufstreichen. Kokosflocken großzügig darüberstreuen. Mit der Vollmilchschokolade die dunklen Augenringe auftragen. Die Zuckeraugen daraufsetzen. Zwei kleine oder ein großes Schokodrops als Nase unter die Augen setzen. Mit der Schokolade (am besten in einem Backpapier-Stanitzel) den Mund zeichnen. Die größeren Schokoplättchen an den oberen Rand der Cupcakes als Ohren anbringen (entweder mit etwas Schokolade festkleben oder den Muffin mit einem Messer ein wenig einschneiden).
  7. Die Panda-Cupcakes bis zum Servieren kühl stellen.
  8. Zum Video über dieses Rezept.

Tipp

Dekorieren Sie die Panda-Cupcakes ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für das Verzieren der Panda-Cupcakes?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 6112
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Panda-Cupcakes

Ähnliche Rezepte

Kommentare21

Panda-Cupcakes

  1. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 20.04.2017 um 13:34 Uhr

    auf schokoladesauce anrichten

    Antworten
  2. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 20.04.2017 um 12:47 Uhr

    in eine schlagobers-winterlandschaft setzen

    Antworten
  3. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 28.02.2019 um 10:41 Uhr

    Essbares Gras dazugeben

    Antworten
  4. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 26.02.2019 um 07:14 Uhr

    Schokostreusel

    Antworten
  5. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 25.02.2019 um 09:59 Uhr

    mit Kokos und Schokostreußel verzieren

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Panda-Cupcakes