Palatschinken laktosefrei

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 ml Milch (laktosefrei, oder Hafermilch)
  • 200 g Weizenmehl (glattes)
  • 200 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 3 Eier (ganze)
  • 1 Prise Blütensalz
  • 150 g Marmelade (nach Vorliebe)
  • 125 ml Öl
  • 1 TL Zuckerstreusel
  • 250 ml Schlagobers (laktosefrei)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Palatschinken Milch mit Eiern, Salz und den beiden Mehlsorten mischen, gut durchrühren und dann mindestens 30 Minuten quellen lassen. Eine oder zwei Pfannen auf dem Herd erhitzen und in jede Pfanne etwa 1/2 TL Öl geben.
  2. Dann jeweils einen Schöpfer voll Teig in eine Pfanne geben, die Pfanne drehen damit der Teig sich verteilt und die Palatschinke auf jeder Seite etwa zwei, drei Minuten backen bis sie braune Flecken bekommt.
  3. Die fertigen Palatschinken aufstapeln und bei Tisch mit Marmelade bestreichen, einrollen, bestreuseln und mit Schlagobers garnieren.

Tipp

Achtung, nicht zuviel Öl nehmen, sonst funktioniert das Drehen der Palatschinken nicht. Die Menge ergibt etwa 12 Stück.

  • Anzahl Zugriffe: 4253
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Palatschinken laktosefrei

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Palatschinken laktosefrei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Palatschinken laktosefrei