Orientalischer Auflauf

Zubereitung

  1. Für den orientalischen Auflauf zunächst den Zwiebel klein schneiden und im Öl glasig braten, danach das Faschierte dazugeben und scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zimt (vorsichtig, lieber nachwürzen) würzen. Wer möchte kann zusätzlich auch noch Kardamom verwenden.
  2. Hokkaido klein schneiden, mit Muskat würzen und weichdünsten. Nudeln kochen. Nudeln, Faschiertes, und Kürbis vermischen und in einer Auflaufform verteilen. Käse darüberstreuen und den orientalischen Auflauf im Rohr bei 180-200 Grad 30 bis 40 Minuten backen.

Tipp

Wer will, kann auf dem orientalischen Auflauf unter dem Käse vor dem Garen auch noch einen Becher Crème Fraîche verteilen.

  • Anzahl Zugriffe: 1279
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Orientalischer Auflauf

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Orientalischer Auflauf

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 19.04.2019 um 08:38 Uhr

    1 Stück Zwiebel für 1 Kilo Fleisch ist zu wenig. Auch die Würzung ist sehr schlecht- absolut nicht empfehlenswert.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Orientalischer Auflauf