Oreillettes

Oreilettes ist ein traditionelles französisches Gebäck, das es nicht nur zu Weihnachten, sondern auch zur Fastenzeit gibt.

Zutaten

  • 1 kg Mehl
  • 300 g Butter
  • 5 Eier
  • 2 EL Kristallzucker
  • 3 EL Rum
  • 2 Stk. Orange (Schale davon)
  • Milch
  • Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für Oreillettes Butter und Zucker glatt rühren. Backpulver mit Mehl sieben und darunterheben. Die Eier einzeln einarbeiten. Mit Orangenschale und Rum aromatisieren.

Den Teig ausrollen, in Rechtecke schneiden und nach und nach in heißem Öl ausbacken.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen und die Oreilettes noch warm mit Staubzucker bestreuen.

 

Tipp

Oreillettes schmecken sofort serviert am besten.

  • Anzahl Zugriffe: 2482
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Mögen Sie die französische Küche?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Oreillettes

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Oreillettes

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 18.12.2018 um 19:08 Uhr

    Sollen wirklich Eier geschmolzen werden?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 19.12.2018 um 10:59 Uhr

      Liebe belladonnalena! Wir haben das Rezept überarbeitet. Kulinarische Grüße, die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Oreillettes