One Pot Hirse mit Champignons und Blattspinat

Zutaten

Portionen: 1

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Zunächst Goldhirse heiß abwaschen.

Zwiebel schälen, klein schneiden, die Cremechampignons reinigen und in Scheiben schneiden. In einem Topf Olivenöl erhitzen, darin Goldhirse, Zwiebel und Cremechampignons ein paar Minuten anbraten, dann mit etwa 250 ml Gemüsesuppe aufgießen.

Alles gut durchrühren und etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Bei Bedarf noch den Rest der Gemüsesuppe dazugeben (wenn die Hirse am Topfboden anklebt).

Den Blattspinat reinigen und zu den anderen Zutaten in den Topf geben. Etwa 5 Minuten weiterköcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken und servieren.

Tipp

Mit einem Schuss Zitronensaft (Vitamin C) kann der Körper das im Essen enthaltene Eisen besser aufnehmen!

Das Gericht lässt sich durch beliebig andere Gemüsesorten variieren. Wer möchte, mischt am Schluss noch geriebenen Parmesan darunter.

  • Anzahl Zugriffe: 2646
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Schnell & unkompliziert, oder darf's auch mal aufwendiger sein?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu One Pot Hirse mit Champignons und Blattspinat

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

One Pot Hirse mit Champignons und Blattspinat

  1. Hia83
    Hia83 kommentierte am 11.03.2020 um 13:55 Uhr

    Anmerkung zum Tipp - die Verwendung von Parmesan hemmt allerdings die Eisenaufnahme wieder!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen