Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Nussstrudel

Zutaten

Für den Teig:

  • 250-300 g Mehl (glatt)
  • 1/2 Pkg. Germ
  • 1 Eidotter
  • 100 g Butter (warm)
  • 80 ml Milch
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 3 EL Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eidotter (zum Bestreichen)

Für die Nussfülle:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Nussstrudel zuerst den Teig vorbereiten und dafür Germ zerbröseln und mit Mehl, Dotter, warmer Butter, Milch, Zucker, Vanillezucker sowie einer Prise Salz gut verkneten (ohne Dampfl). Zu einer Kugel formen, mit Klarsichtfolie abdecken und kühl eine gute halbe Stunde rasten lassen.
  2. Inzwischen für die Nussmasse die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Brösel darin goldbraun rösten. Wieder vom Herd nehmen. Milch in einem Topf langsam aufkochen und Zucker, Vanillezucker sowie Honig darin auflösen. Nüsse zugeben, kurz durchrühren und wieder vom Herd nehmen.
  3. Nun Rosinen, Semmelbrösel, Zimt, Zitronenschale sowie einen kräftigen Schuss Rum zugeben und alles gut durchmischen. Bei Bedarf noch etwas Milch zugießen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen, die Nussmasse auftragen und den Strudel von der breiten Seite her einrollen.
  4. In eine mit Backpapier ausgelegte (oder gebutterte) Backform setzen und mit versprudeltem Eidotter bestreichen. Das Ei trocknen lassen. Und den Nussstrudel im heißen Backrohr bei ca. 170–180 °C ca. 40 Minuten goldbraun backen

Tipp

Den Nussstrudel vor dem Backen an der Oberfläche mit einer Gabel mehrmals stupfen (leicht anstechen).

  • Anzahl Zugriffe: 53535
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare22

Nussstrudel

  1. Robbie3099
    Robbie3099 kommentierte am 05.05.2019 um 05:57 Uhr

    Eine wahre Gaumenfreude!

    Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 26.05.2017 um 13:10 Uhr

    Der Strudel ist auch gut mit einer Mohnfüllung geworden.

    Antworten
  3. sarnig
    sarnig kommentierte am 11.12.2015 um 07:36 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 10.12.2015 um 17:08 Uhr

    gut

    Antworten
  5. kleh
    kleh kommentierte am 10.12.2015 um 14:51 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Nussstrudel