Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Mitternachtssuppe

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Mitternachtssuppe das Faschierte im heißen Öl bei großer Hitze kräftig anbräunen. Cabanossi in Scheibchen kleinschneiden, die geschälte Zwiebel grob häckseln, Knoblauch schälen und durchpressen.
  2. Alles zum Faschierten geben und ordentlich durchbraten. Als nächstes das Paradeismark und den in schmale Streifchen geschnittenen Paprika dazufügen und mitbraten.
  3. Die Bohnenflüssigkeit mit Leitungswasser zu 500 ml auffüllen und das Faschierte damit löschen. Rotwein sowie die Suppenwürfel dazufügen, mit den Gewürzen und dem Zucker abschmecken und auf kleiner Gasflamme am Herd ca. 30 Minuten kochen.
  4. Kurz vor Ende der Garzeit die Bohnen darunter geben und die Mitternachtssuppe nach Geschmack würzen. Mit der Chilischote garniert servieren.
  5.  

Tipp

Es gibt viele verschiedene Bohnensorten - probieren Sie für die Mitternachtssuppe einmal eine neue!

  • Anzahl Zugriffe: 20960
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mitternachtssuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare53

Mitternachtssuppe

  1. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 01.01.2019 um 12:21 Uhr

    und eine knusprige Semmel dazu.

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 20.08.2018 um 19:51 Uhr

    Wir essen eigentlich gaaaaanz selten um Mitternacht noch etwas, aber falls ich in die Situation kommen sollte, werde ich dieses Rezept ausprobieren.

    Antworten
  3. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 01.01.2018 um 19:28 Uhr

    Rotwein ist nicht notwendig, hab es ohne probiert und das Ergebnis war sehr empfehlenswert.

    Antworten
  4. rotsonne
    rotsonne kommentierte am 31.12.2016 um 12:01 Uhr

    Hab es ohne Rotwein gekocht,war sehr lecker!

    Antworten
  5. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 06.01.2016 um 13:58 Uhr

    ich lasse die Bohnen weg

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mitternachtssuppe