Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Mediterrane Gemüsetortilla mit Nüssen und Kräutern

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die mediterrane Gemüsetortilla die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika von Kernen und Scheidewänden entfernen und in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Walnüsse grob hacken, Kräuter waschen und abzupfen bzw. hacken.
  3. Zwiebel und Knoblauch in heißem Olivenöl ansautieren. Paprika beifügen und alles solange rösten, bis der Paprika weich aber noch bissfest ist. Zucchiniwürfel, Pinienkerne und Walnüsse dazu geben und noch etwas weiterrösten. Eier verquirlen und mit den Kräutern vermischen. Das Gemüse mit den verquirlten Eiern vermischen.  Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine kleine Pfanne gießen und auf kleiner Flamme langsam braten. Mit einem Teller oder Deckel bedecken. Nach rund 5 Minuten wenden und auf der anderen Seite ebenfalls braten, bis auch die Unterseite der Tortilla gar und goldbraun ist. Etwas überkühlen lassen. Die mediterrane Gemüsetortilla in Viertel oder Achtel aufschneiden und mit frischen Kräutern dekorieren.

Tipp

Mediterrane Gemüsetortilla mit Nüssen und Kräutern schmeckt auch zum Frühstück!

Eine Frage an unsere User:
Welche Zutaten passen Ihrer Meinung nach noch in diese Tortilla?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 19644
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mediterrane Gemüsetortilla mit Nüssen und Kräutern

Ähnliche Rezepte

Kommentare56

Mediterrane Gemüsetortilla mit Nüssen und Kräutern

  1. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 29.07.2019 um 10:32 Uhr

    Knoblauch gehört für mich unbedingt dazu.

    Antworten
  2. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 13.03.2019 um 22:48 Uhr

    Getrocknete Tomaten

    Antworten
  3. tini.bema
    tini.bema kommentierte am 12.03.2019 um 12:14 Uhr

    Lauch

    Antworten
  4. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 25.02.2019 um 14:06 Uhr

    Champignons, schwarze Oliven, Kartoffeln.

    Antworten
  5. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 18.08.2018 um 14:03 Uhr

    Unbedingt Erdäpfel dazu

    Antworten
  6. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 22.04.2018 um 14:43 Uhr

    getrocknete Tomaten oder Aubergine

    Antworten
  7. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 31.03.2018 um 11:29 Uhr

    Oliven fein geschnitten schmecken auch noch mediterran

    Antworten
  8. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 25.03.2018 um 12:51 Uhr

    Etwas Chili dazu

    Antworten
  9. oma62
    oma62 kommentierte am 21.03.2018 um 13:44 Uhr

    Echt lecker! Die Schnippelei hält sich auch noch in Grenzen. Statt Piniernkerne und Walnüssen habe ich Mandeln genommen, diese gehackt und mit angeröstet. Für meinen Mann kam noch Parmesan gerieben mit dazu.

    Antworten
  10. Morli59
    Morli59 kommentierte am 08.03.2018 um 12:22 Uhr

    nach dem Backen mit ein paar Streifen Räucherlachs belegen und mit Dille würzen

    Antworten
  11. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 07.03.2018 um 15:46 Uhr

    süßer krautsalat mit ananas

    Antworten
  12. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 07.03.2018 um 15:43 Uhr

    Schafskäse , Oliven

    Antworten
  13. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 07.03.2018 um 15:40 Uhr

    blattsalat

    Antworten
  14. barnas
    barnas kommentierte am 07.03.2018 um 14:26 Uhr

    kleine Fetawürferl

    Antworten
  15. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 07.03.2018 um 13:22 Uhr

    Ein paar Tomaten dazu

    Antworten
  16. katerl19
    katerl19 kommentierte am 07.03.2018 um 13:13 Uhr

    (Getrocknete) Paradeiser, Melanzaniwürferl, Zwiebelringe, Oliven,...

    Antworten
  17. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 07.03.2018 um 12:12 Uhr

    BUNTE PAPRIKA

    Antworten
  18. solo
    solo kommentierte am 07.03.2018 um 11:22 Uhr

    Da habe ich auch schon übrig gebliebene Knödel mitgeröstet. Schmeckt gut.

    Antworten
  19. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 07.03.2018 um 10:46 Uhr

    Getrocknete Tomaten

    Antworten
  20. Helga7 Karl
    Helga7 Karl kommentierte am 19.02.2017 um 10:46 Uhr

    Lachs/Tomaten/Schafkäse Stückchen / und viel Schnittlauch statt den anderen Kräutern.

    Antworten
  21. SuSa2910
    SuSa2910 kommentierte am 28.01.2017 um 12:52 Uhr

    Die Italiener bezeichnen diese Art von Omelette als Frittata.

    Antworten
  22. melos
    melos kommentierte am 28.11.2015 um 13:53 Uhr

    lecker

    Antworten
  23. hsch
    hsch kommentierte am 12.11.2015 um 00:26 Uhr

    gesunde Sache

    Antworten
  24. aerofit
    aerofit kommentierte am 11.11.2015 um 21:12 Uhr

    Gehören in eine klassische Tortilla nicht auch noch Kartoffeln?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 13.11.2015 um 13:27 Uhr

      Liebe aerofit, Sie kennen sich aber gut aus! Wie bei den meisten Rezepten gibt es auch bei den Tortillas unzählige Varianten. Zu den klassischen Hauptzutaten gehören außer den Eiern auch Erdäpfel. Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  25. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 03.10.2015 um 06:15 Uhr

    Super lecker

    Antworten
  26. Gast kommentierte am 30.08.2015 um 11:01 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  27. monic
    monic kommentierte am 14.08.2015 um 09:27 Uhr

    sicher ausgezeichnet

    Antworten
  28. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 02.08.2015 um 21:44 Uhr

    lecker

    Antworten
  29. nirak7
    nirak7 kommentierte am 28.07.2015 um 23:31 Uhr

    Feines Sommerrezept!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mediterrane Gemüsetortilla mit Nüssen und Kräutern