Marillenschaumchen

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 ml Marillensaft
  • 1 Pkg. Sofort Gelatine
  • 4 EL Zucker
  • 1 Stk. Eiweiß
  • 4 EL Marillenmarmelade (passiert)

Zubereitung

  1. Für das Marillenschaumchen Marillenmarmelade passieren. Marillensaft mit der Gelatine nach Packungsanweisung vermischen. Zucker zugeben.
  2. Auf vier schöne Glaser aufteilen. Eiweiß sehr steif schlagen und die Marillenmarmelade unterziehen, diesen Schaum vorsichtig auf das Gelee geben und mit essbaren Blüten schmücken.

Tipp

Wer keine essbaren Blüten zur Hand hat, dekoriert das Marillenschaumchen mit einem Blättchen Minze zum Beispiel.

  • Anzahl Zugriffe: 2016
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillenschaumchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Marillenschaumchen

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 16.07.2016 um 12:53 Uhr

    Ist das dann stichfest mit der Gelatine?

    • Moles
      Moles kommentierte am 18.07.2016 um 13:48 Uhr

      ja

    • cp611
      cp611 kommentierte am 19.07.2016 um 07:12 Uhr

      Vielen Dank - also auch zum Stürzen geeignet.

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillenschaumchen