Marillen-Senf

Zubereitung

  1. Für den Marillen-Senf die Marmelade mit Senf und Essig vermengen und  in einem kleinen Kochtopf unter beständigem Rühren aufwallen lassen.
  2. Temperatur reduzieren und nur leicht wallend 5 Minuten köchelnd lassen.
  3. Nach dem Abkühlen in schöne Schraubgläser füllen.
  4. Marillen-Senf hält sich im Kühlschrank bis zu zwei Wochen.

Tipp

Marillen-Senf ist ein tolles Mitbringsel für die Einladung zur Gartenparty!

Verwenden Sie den Marillensenf als Beilage zu Gegrilltem oder Gesmoktem - ein besonderes geschmackliches Highlight.

  • Anzahl Zugriffe: 13561
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillen-Senf

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Marillen-Senf

  1. Sunnykocht
    Sunnykocht kommentierte am 26.06.2019 um 22:30 Uhr

    Passt ganz wunderbar zu Lammgerichten.

    Antworten
  2. holland
    holland kommentierte am 18.11.2017 um 09:04 Uhr

    Warum muss ich den Senf erst abkühlen lassen? Wäre er nicht länger haltbar, wenn ich ihn heiss in die Gläser fülle? Oder schmeckts dann nicht mehr?

    Antworten
    • Anja Holzer
      Anja Holzer kommentierte am 23.11.2017 um 11:29 Uhr

      Liebe holland, da es sich bei den Zutaten um bereits fertige, haltbare Zutaten handelt, ist es nicht notwendig den Senf heiß einzufüllen. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. maggi
    maggi kommentierte am 03.01.2016 um 13:13 Uhr

    sehr spannend

    Antworten
  4. trucki1
    trucki1 kommentierte am 23.09.2015 um 15:12 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillen-Senf