Mandelpudding aus dem Dampfgarer

Zutaten

Portionen: 6

  •   100 g Mandeln (gerieben)
  •   50 g Marillen (getrocknet)
  • 1 Orange (Bio; Schalenabrieb und ca. 3 EL Saft)
  •   50 g Butter (+ etwas mehr für die Form)
  •   20 g Mandelblättchen
  •   100 g Zucker
  •   1 Pkg. Vanillezucker
  •   4 Ei(er)
  •   100 g Zwieback (zerbröselt)
  •   1 Prise Salz
  •   1 EL Staubzucker (zum Bestreuen)

Zubereitung

  1. Für Mandelpudding zunächst die Mandeln in einer beschichteten Pfanne leicht anrösten, auf einenTeller kippen und auskühlen lassen. Die Marillen fein würfeln und mit dem Orangensaft vermischen. Eine Auflaufform mit etwas Butter ausfetten und mit Mandelblättchen ausstreuen.
  2. 50 g Butter, die Hälfte des Zuckers, den Vanillezucker und die Orangenschale mit dem Handmixer sehr cremig rühren. Die Eier trennen. Eigelb nach und nach unterrühren.
  3. Mandeln, Zwiebackbrösel und Marillen untermengen. Eiweiß mit Salz zu Schnee schlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen und noch etwas weiterschlagen. Den Schnee nach und nach unter die Mandelmasse heben.
  4. Die Masse in die Form füllen, mit Klarsichtfolie abdecken und Mandelpudding bei 100 °C 30 Minuten garen.

Tipp

Mandelpudding mit Staubzucker bestreut servieren.

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mandelpudding aus dem Dampfgarer

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Mandelpudding aus dem Dampfgarer“

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Mandelpudding aus dem Dampfgarer