Maibockmedaillons mit Spargel und Stampfkartoffeln

Scharf angebratene Maibockmedallions in schmackhafter frühlingshafter Begleitung. Ein Gaumenschmaus nicht nur für Wildliebhaber!

Zutaten

Portionen: 4

Spargel:

Stampfkartoffeln:

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Kriegler

Zubereitung

  1. Für die Maibockmedaillons das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, beidseitig in Olivenöl scharf anbraten und bei ca. 120°C im Backrohr braten.
  2. Bratensaft mit Wildfonds aufgießen und mit Butter verfeinern. Die Maibockmedaillons vor dem Servieren in der Kräuter-Pistazien-Mischung wälzen und mit dem Spargel und den Bärlauch-Brandteigkrapferln servieren.  
  3. Für die Stampfkartoffel die Erdäpfel vierteln und in gesalzenem Wasser weich kochen, anschließend zerstampfen.
  4. Milch, Butter und Gewürze aufkochen, in die Kartoffelmasse einrühren und auf die richtige Konsistenz bringen. Zum Schluss abschmecken.

Tipp

Die Stampfkartoffel können mit fein geschnittenem Bärlauch verfeinert werden!

Die Spargelstangen in leicht gesalzenem, gezuckertem Wasser mit etwas Butter und Zitrone ca. 15 Minuten weich kochen.

  • Anzahl Zugriffe: 20580
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Maibockmedaillons mit Spargel und Stampfkartoffeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare20

Maibockmedaillons mit Spargel und Stampfkartoffeln

  1. apple3
    apple3 kommentierte am 01.05.2021 um 11:29 Uhr

    gibt es auch irgendwo ein rezept zu den genannten Bärlauch-Brandteigkrapferln? die hören sich nämlich toll an! liebe grüße!

    Antworten
    • apple3
      apple3 kommentierte am 03.05.2021 um 10:27 Uhr

      super, vielen lieben Dank!

      Antworten
  2. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 02.05.2019 um 18:54 Uhr

    Auch mit Kalbsmadaillions ein gutes Rezept.

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 18.11.2015 um 07:02 Uhr

    klingt toll

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Maibockmedaillons mit Spargel und Stampfkartoffeln