Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Ma Po Doufu - Doufu nach Art der pockennarbigen Grossmutter Ma

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Doufu (am besten Seidendoufu)
  • 200 g Mageres Rinderhack (Edelvariante: Filet, kleingeschnitten)
  • 3 Jungzwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • Öl

Sauce:

  • 1 Teelöffel Ingwer, kleingeschnibbelt
  • 1 EL Fermentierte schwarze Bohnen (Asia-Shop)
  • 2 Chilis
  • 2 EL Sojasauce (hell)
  • 2 Teelöffel Scharfe Bohnenpaste
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1.5 Teelöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Sichuan-Pfeffer (wichtig! säuerlicher Nachgeschmack)
  • 250 ml Hühnerbouillon
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:
  2. Doufu kleinwürfelig schneiden. Frühlingszwiebeln kleinschneiden, Fleisch (wenn am Stück) ebenfalls kleinschneiden.
  3. Fleisch anbraten, die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch hinzugeben. Anschliessend Ingwer, die Bohnenpasten, Chilis sowie die Sojasauce hineinlegen und 1 1/2 Min. unter ständigem Rühren garen. Übrigen Ingredienzien hinzufügen, mit Ausnahme der Maizena (Maisstärke). Doufu dazugeben und 5 Min. simmern.
  4. Nun Maizena (Maisstärke), in kaltes Wasser angerührt, dazugeben.
  5. Hartgesottene können kurz vorm Servieren noch ein paar kleingemoerserte Sichuan oder evtl. Chilis-Pfeffer drüberstreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 763
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ma Po Doufu - Doufu nach Art der pockennarbigen Grossmutter Ma

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ma Po Doufu - Doufu nach Art der pockennarbigen Grossmutter Ma